1-Min-Check: Kostensenkungsdruck

Ihre Kennzahlen

Geben Sie hier Ihre Kennzahlen ein und ermitteln Sie den krisenbedingten Kostensenkungsdruck Ihres Unternehmens. Diese Werte können Sie als Basis für Ihre weitere Planung verwenden.

Hinweis: Falls Ihr Unternehmen eine nennenswerte AfA und/oder Zinsbelastungen hat, kann der Kostensenkungsdruck deutlich höher ausfallen …

Profi-Tipp: Statt eigener Kostensenkungsmaßnahmen stehen Ihnen vielleicht auch staatliche Subventionen zu z.B. Kurzarbeitergeld, Corona-Kredite usw. Prüfen sie genau, ob sie Ihrer Firma mit einem staatlichen Hilfskredit eine Finanzierungslast aufbürden, die das Unternehmen langfristig nicht tragen kann.

Hintergrund

Wir stellen Ihnen hier kostenlos ein 1-Minuten-Tool für KMU bereit, mit dem Sie ermitteln können, um wieviel Prozent Sie Ihre Kosten senken müssen, falls Ihr Unternehmen mit einem nachhaltigen Umsatzrückgang zu kämpfen hat.

Unser Ziel ist in erster Linie, sowohl das Unternehmen als auch die Arbeitsplätze möglichst zu erhalten. Schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne oder stellen den Kontakt zu einem geeigneten Berater her.